Vorfasnacht: Gränchner Gosche, Plagette, Risotto und Plauschtickets

Online-Narr (online-narr) on 24.01.2018

Dicke Luft in den USA und in Grenchen für 5 Stutz, Plagette in Silber für 8 Stutz,  in Gold für 30 Stutz, Plauschticket kosten auch 30 Stutz und das Risotto kostet nix. Gäng wie gäng.

 
 

Fasnachtszeitung Gränchner Gosche im 71. Umgang - ab Freitag, 26.1.2018 erhältlich 

Für 5 Stutz (Schweizer Franken) bekommt der Leser die neusten Infos und die, fast vergessenen, alten Geschichten zum Lesen. Ob es um Frisuren geht, um einen Mief im Stadthaus, um Ivan der Schreckliche, um pro spezia rara, um den Schutz von Tieren, von Scheriffs oder #metoo-Frauen oder um neue und alte Gränchner Lieder oder um Würste hüben wie drüben oder um Löcher in den Dächern oder der Kasse. Für 5 Stutz bekommt der Leser all dies zu lesen. Aus erster Hand. Garantiert druckfrisch. Erhältlich überall wo Fasnacht ihre Qualität zeigt. 

"Plagette zum "dürästartä"

Die vom Grenchner "Original" Mario Castori gestaltete Plakette zur Grenchner Fasnacht 2018, ist ab sofort überall zum Kauf erhältlich. Es gibt sie in drei Ausführungen: 

  • Silber zu CHF 8.00 das Stück
  • Gold zu CHF 30.00 das Stück
  • Gönner zu CHF 50.00 das Stück

Erhältlich sind die Silber- und Gold-Plaketten beispielsweise bei folgenden Grenchner Geschäftslokalen (Back-Caffee, Kiosk am Marktplatz, Parktheater, City Offset) oder direkt in einem Zunftlokal wie bspw. "Bambi, Baracoa, Krebs, Airport" oder direkt bei Deinem Plakettenhändler Deines Vertrauens.
Die Gönnerplakette ist erhältlich bei den Vertretern der Vereinigten Fasnachtszünften und kann direkt per Nachricht an info(at)fasnacht-grenchen(dot)ch bestellt werden.

Die Gönnerplakette kann auch mit einer handgefertigten, signierten und limitierten Grafik des Künstlers erworben werden. Zwei Varianten stehen zur Verfügung:

  • 1 Gönnerplakette plus 1 Plakettengrafik zu CHF 200.00
  • 2 Gönnerplaketten plus 1 Plakettengrafik plus 2 Eintritte (Saal) zum Gränchner Plausch am 3. Februar 2018 zu CHF 300.00

Risotto - Gratis im Baracoa

Am Samstag, 27. Januar 2018, gibt es wieder das ultimative Vorfasnachtsmenu "Risotto durastarta". Natürlich Gratis, natürlich von der Faschingszunft und natürlich ab 11.00 Uhr im Baracoa zu Grenchen.

Plausch-Tickets mit oder ohne Essen

Risotto in der Nase und die begehrten Plauschtickets in den Augen. Ebenfalls am 27. Januar 2018 und ebenfalls im Baracoa gibt es, gäng wie gäng, die Tickets für den Fasnachtsplausch im Parktheater (heuer am 3. Februar 2018) zu kaufen. In diesem Jahr in zwei Varianten:

  • 1 Ticket Saal oder Seitenestrade zu CHF 30.00
  • 1 Ticket Saal oder Seitenestrade plus Essen (Parktheatermenu; ohne Getränke) zu CHF 50.00

Es gibt also allerhand zum DÜRÄSTARTÄ!

 

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Ufaufäu gits scho e erschte Entwurf

»

Ufaufäu gits scho e erschte Entwurf

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Heute wird das neue Motto gewählt

»

Heute wird das neue Motto gewählt

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Walpurgisnacht der Narren

»

Walpurgisnacht der Narren

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Bei den Umzugswägen ist fast alles bereit

»

Bei den Umzugswägen ist fast alles bereit

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Hilari: Der Auftakt ist geglückt

»

Hilari: Der Auftakt ist geglückt

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Hilari - Der Auftakt zur fünften Jahreszeit

»

Hilari - Der Auftakt zur fünften Jahreszeit

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

und jetzt starten wir langsam durch

»

und jetzt starten wir langsam durch

»»»»»

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Grenchner Narren starten 2018 durch

»

Grenchner Narren starten 2018 durch

»»»»»

Back